Torta Nua

Ihr wisst, dass ich jeden Freitag kurz etwas schreibe was mich gerade so beschäftigt oder bei mir los ist, aber heute fällt es mir wirklich schwer. Ich vermute mal es liegt daran, dass ich seit einer Woche komplett auf Zucker verzichte, sprich kein Brot, keine Pasta, kein Käse etc… Und ganz ehrlich „i bi unglaublech schiissig“ ich hoffe das legt sich bald. Daher konzentrieren wir uns jetzt ganz schnell auf den kommenden Sonntag. Denn da ist Muttertag und daher gibt’s heute einen lecker hübschen und einfachen Kuchen, der bestimmt für ein wow sorgt und jeder backen kann. Ich bin eigentlich kein großer Fan von solchen Tage, daher ist es bei uns auch ein Mutter- & Vatertag, aber eigentlich halt doch eine gute Gelegenheit mal Danke zu sagen. 

Torta Nua

Zutaten:

 

Teig

180g weiche Butter

170g Zucker

4 Zimmerwarme große Eier

2 Zitronen Saft und Abrieb

1P Vanillezucker

1 Prise Salz

80ml Milch

280g Mehl

2TL Backpulver

 

Cremefüllung

300g abgetropfter Ricotta

1 großes Ei

1 Zitronen Abrieb

100g Zucker

1P Vanillezucker

 

Zubereitung:

Ricotta über Nacht abtropfen lassen.

Ofen auf 170 Grad Unter/Oberhitze vorheizen und die Kuchenform ausbuttern.

Den Ricotta mit den übrigen Zutaten gut verrühren und beiseite stellen.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker ca 5 Minuten schaumig schlagen, nacheinander die Eier hineinschlagen und auf hoher Stufe gut vermischen. Nun den Vanillezucker, Salz, Zitronensaft und –abrieb unterrühren.

In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver vermischen und auf geringer Stufe zu den anderen Zutaten mischen. Nun noch die Milch dazu mischen.

Den Teig in die Kuchenform gießen und mit der Ricottacreme Häufchen in den Kuchen geben.

Das Ganze nun ca 40-50 Minuten backen, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestäuben und allenfalls noch mit frischen Beeren oder ein paar Blümchen garnieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s