Berrensorbet à la Gelateria di Berna

Gestern waren wir an der Authentica, das ist eine kleine feine Messe mit Kunsthandwerk und leckeren Spezialitäten.Neue Foodsachen sind für mich immer besonders spannend. Ich habe einen super Shop entdeckt, der vegane und Raw-Food-Produkte herstellt, die Knusperli (kleine Guetzli mit Datteln gesüßt) waren ein Gedicht und dann war da noch der Food-Truck „Le Schnauz“ die machen wirklich super Crepes, schon von weitem leuchtete mir ein Stapel „Food Truck Kitchen“-Kochbücher entgegen und mein lieber Paps hat mir eins geschenkt, meine Freude ist riesig. Deshalb musste ich umplanen und euch etwas daraus machen.

Heute gibt’s passend zur Hitze Beeren-Sorbet à la Gelateria di Berna.

Das Sorbet ist super schnell zubereitet und schmeckt fantastisch.
Zutaten (4 Personen):

120ml Wasser

120g Zucker

660g reife, frische Beeren nach Wahl

1/2 Zitronensaft

1 Stk Ingwer (Daumendick)
Zubereitung:

Das Wasser mit dem Zucker erwärmen und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Die Beeren und den Zitronensaft beigeben, gut umrühren und pürieren (je nach Beeren noch durch ein Sieb streichen), den Ingwer sehr fein hacken und untermischen.

Die Masse in den Tiefkühler stellen und ca. 4 Stunden gefrieren lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s